© Torsten Silz

FC Augsburg gastiert in Bundesliga beim SC Freiburg

Augsburg (dpa/lby) – Der FC Augsburg möchte nach dem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach in der Fußball-Bundesliga nachlegen. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich tritt heute beim SC Freiburg an. «Wir wollen den Schwung mitnehmen und selbstbewusst in Freiburg auftreten», forderte Herrlich eine Woche nach dem 3:1 gegen Mönchengladbach. Seine Mannschaft müsse im Breisgau «sehr diszipliniert und konsequent arbeiten».

Der FC Augsburg könnte mit einem Erfolg beim SC Freiburg, der fünf Zähler mehr auf dem Konto hat als der FCA, einen riesigen Schritt in Richtung vorzeitiger Klassenerhalt machen.

© dpa-infocom, dpa:210320-99-903373/2