Fast hätte er sich rotzbesoffen hinters Steuer gesetzt…

Mit 2,24 Promille hat die Polizei gestern Abend auf dem Parkplatz Giechburgblick einen Lkw-Fahrer angetroffen, der dort offensichtlich seine Ruhezeit verbrachte. Da der Brummifahrer den Beamten lallend und schwankend gegenübertrat, wurde dem Rumänen nach einem durchgeführten Alkoholtest, die Weiterfahrt untersagt. Da er nicht beim Fahren angetroffen wurde, beschränkten sich die weiteren Maßnahmen auf die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels, den er dann im nüchternen Zustand bei der Verkehrspolizei Bamberg wieder abholen kann.