© Familienbäckerei Fuchs

Familienbäckerei Fuchs beteiligt sich an der Aktion „Flut-Brot“

Die Flutkatastrophe in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Franken hat zum Teil verheerende Ausmaße angenommen. Auch viele Bäckereibetriebe hatten schwere Schäden zu verzeichnen oder wurden der kompletten Existenz beraubt. Um die zu unterstützen hat der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks die Aktion „Flut-Brot“ ins Leben gerufen. Auch die Bamberger Familienbäckerei Fuchs hat sich an der Aktion beteiligt. Von jedem verkauften „Flut-Brot“ wird 1 € gespendet. Das Ergebnis: jetzt konnten 7.000 € an den „Karl-Grüßer-Unterstützungsverein“ gegeben werden.