© Carsten Rehder

Fahrer von Motorroller bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Bogen (dpa(lby) – Ein 44-jährige Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) tödlich verletzt worden. Ein Autofahrer habe den Rollerfahrer wohl übersehen und ihm die Vorfahrt genommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Der 68-Jährige wollte nach Informationen der Beamten nach links auf die Hauptstraße des Orts abbiegen. Der 44-Jährige kam unter den Wagen und starb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft gab ein Gutachten in Auftrag.