James Rodriguez, damals im Trikot vom FC Everton, feiert sein Tor., © Andrew Yates/CSM via ZUMA Wire/dpa

Ex-Bayern-Profi James Rodriguez wechselt nach Piräus

Der frühere Bayern-Profi James Rodriguez wechselt zum griechischen Fußball-Rekordmeister Olympiakos Piräus. Das gab sein neuer Club kurz vor dem Anpfiff des Europa-League-Gruppenspiels gegen den Bundesligisten SC Freiburg am Donnerstagabend bekannt. Der Kolumbianer spielte von 2017 bis 2019 für den FC Bayern München und zuletzt für den Al-Rayyan Sport-Club in Katar. Der 31-Jährige wurde wenige Minuten vor dem Anpfiff der Partie gegen Freiburg offiziell im Stadion vorgestellt und nahm dann neben dem Brasilianer Marcelo, den Olympiakos von Real Madrid verpflichtet hat, auf der Tribüne Platz.