© Karl-Josef Hildenbrand

Es wird herbstlich kühl in Bayern

München (dpa/lby) – Es wird kalt und nass in Bayern: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes regnet es am Dienstag in Ost- und Südbayern. In Nordbayern bleibt es meist trocken. Zudem bleibt es stark bewölkt. Die Höchsttemperaturen liegen bei 12 bis 17 Grad.

Am Mittwoch regnet es zunächst südlich der Donau, am Nachmittag bleibt es aber trocken in Bayern. Die Höchsttemperaturen fallen auf 7 bis 12 Grad.