Es tut sich was in der Forchheimer Innenstadt.

Laut Medienberichten sollen im und um das leerstehenden Belzer-Haus 14 Wohnungen und 2 Ladengeschäfte entstehen. In der letzten Bauausschusssitzung wurden jetzt die Pläne präsentiert. Für Oberbürgermeister Uwe Kirschstein ist es ein gutes Signal, dass es in diesem Areal weitergeht. Die Entscheidung im Bauausschuss für den Umbau, den Erweiterungsbau und die Nutzungsänderung fiel einstimmig.