Es dürfte wohl die größte deutsche Reisegruppe in diesem Sommer sein – und mit dabei sind dann auch über 1.000 Minis aus dem Erzbistum Bamberg.

Mehr als 50.000 Messdiener aus ganz Deutschland werden von morgen bis Freitag in Rom erwartet – und zwar zur 12. Internationalen Ministrantenwallfahrt unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach!“. Den Höhepunkt des Treffens soll eine Sonderaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz bilden. Die Bamberger Teilnehmer erhalten heute Abend um 19 Uhr im Bamberger Dom ihren Reisesegen von Erzbischof Ludwig Schick.