Es darf wieder gestreikt werden – heute in Forchheim.

Die Gewerkschaften IG Metall und ver.di machen in den kommenden Tagen in der Region Bamberg-Forchheim mobil. Los geht´s heute mit einer ver.di Kundgebung ab 9 Uhr auf dem Paradeplatz in Forchheim.

Hier gehen städtische Mitarbeiter und Angestellte aus dem Forchheimer Landratsamt für mehr Lohn auf die Straße. Dazu Sparkassenangestellte, denen es um den Erhalt der Sparkassenzulage geht. In Bamberg geht es bei einer Veranstaltung der IG Metall ab 13 Uhr 30 vor dem Bosch Hauptwerk in der Robert-Bosch-Straße um die Entwicklung beim Thema Wasserstoff – Antrieb. Morgen setzen sich die Metaller bei Kennametal Ebermannstadt für die Auszubildenden ein -die sollen hier im Frühjahr 2021 nicht übernommen werden.

Außerdem gibt es morgen am frühen Nachmittag (15.10.//13.30) eine IG-Metall Kundgebung vor dem FTE-Valeo Werk Ebern. Und ver.di demonstriert morgen (15.10./10 Uhr) Vormittag erneut in Bamberg am Gabelmann. Dann möchte die Gewerkschaft wieder die Bedeutung des öffentlichen Dienstes für die Bürger herausstellen.