© Daniel Karmann

Erster Vierschanzentournee-Wettkampf in Oberstdorf

Oberstdorf (dpa) – Bei der 70. Vierschanzentournee der Skispringer wird es ernst. Am Mittwoch (16.30 Uhr/ARD und Eurosport) findet in der WM-Arena in Oberstdorf das erste der vier Springen statt. Gelb-Träger Karl Geiger gilt bei seinem Heimspringen als einer der großen Favoriten, er belegte in der Qualifikation am Dienstag den zweiten Platz hinter Japans Ryoyu Kobayashi. Für das Finale der besten 50 Athleten haben sich sechs Deutsche qualifiziert. Andreas  Wellinger fiel als 51. raus. Bei der Tour de Ski stehen in Lenzerheide die nächsten Rennen an. In Lienz (Österreich) und Bormio (Italien) werden die nächsten Weltcup-Rennen der Alpinen ausgetragen.

© dpa-infocom, dpa:211228-99-527355/2