Erst Beschränkung, dann Abriss – neue Brücke zwischen Hallstadt und Dörfleins muss her

In Hallstadt rollen die Bagger, die Großbaustelle in der Stadt wird noch einige Jahre dauern – da wirft schon das nächste Großprojekt seine Schatten voraus. Mit großen Folgen für Laster und Autofahrer. Laut einer aktuellen Mitteilung der Stadt, muss die Brücke zwischen Hallstadt und Dörfleins durch eine neue Brücke ersetzt werden. Der Grund: eine Statik-Überprüfung durch das staatliche Bauamt hat ergeben, dass die Brücke nicht nach dem aktuellen Normungsstand gebaut wurde. Das bedeutet, dass zunächst Einschränkungen für den Schwerverkehr zwingend erforderlich sind. In Kürze wird das Bauamt eine entsprechende Beschränkung anordnen. Die Planungen und die Bauarbeiten für die neue Brücke über den Main werden dann mindestens 5 Jahr in Anspruch nehmen.