Eine IG-Metall-Fahne weht im Wind., © Daniel Bockwoldt/dpa/Daniel Bockwoldt/Symbolbild

Erneute Warnstreiks bei den Metallern

Nach der erfolglosen Tarifverhandlung am Abend setzt die IG Metall heute ihre Warnstreiks fort. So soll erneut bei Valeo in Ebern im Landkreis Hassberge die Arbeit niedergelegt werden – insgesamt beteiligen sich bayernweit 50 Betriebe – darunter auch Schwergewichte wie BMW oder Airbus. Wie berichtet fordert die Gewerkschaft acht Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Der Arbeitgeberverband hat gestern sein Angebot aus der dritten Tarifverhandlung wiederholt und noch keine Prozentzahl für eine Entgelterhöhung angeboten.