© Stefan Puchner

Entwarnung im Briefzentrum in Bamberg

In Bamberg ist am Vormittag das Briefzentrum in der Memmelsdorfer Straße evakuiert worden. Um kurz vor 11 Uhr meldeten Mitarbeiter einen verdächtigen Gegenstand. Eine Großzahl von Rettungskräften rückte an. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt. Rund 50 Mitarbeiter wurden in einer benachbarten Halle betreut. Speziallisten aus München konnten dann am frühen Nachmittag Entwarnung geben. Von dem Gegenstand geht keine Gefahr aus. Die Postsendung wurde sichergestellt.