Entscheidung in Bamberg: Ein unter Terrorverdacht in Bayern festgenommener iranischer Diplomat ist nach Belgien ausgeliefert worden.

Der 46 Jahre alte Mann sei den belgischen Behörden übergeben worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg mit. Der bei der iranischen Botschaft in Wien eingesetzte Verdächtige hatte einen Antrag gegen seine Auslieferung gestellt und sich dabei auf seine diplomatische Immunität berufen. Der Diplomat gilt als mutmaßlicher Drahtzieher eines vereitelten Anschlags auf Exil-Iraner in Frankreich.