Der Oberbürgermeister von Münster wirbt für einen Energiepreis-Deckel., © Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Energiekrise bedroht auch regionale Stadtwerke

Der Deutsche Städtetag hat wegen der Energiekrise vor existenzbedrohenden Risiken für Stadtwerke gewarnt. Deshalb fordern der Städtetag und mehrere Oberbürgermeister in einem Schreiben an die Ampel-Koalition erneut Hilfe für bedrohte Stadtwerke. Dem schließen sich auch die Stadtwerke Bamberg an. Ihr Sprecher Jan Giersberg sagt im Radio Bamberg Interview:

Und dabei geht es nicht allein um Energie, sondern etwa auch um die Wasserversorgung, die Müllabfuhr oder die Straßenreinigung.