© gaertnerstadt-bamberg.de

Endlich wieder: Tag der offenen Gärtnereien in Bamberg

Blumen, Stauden, Obst und Gemüse: Die ganze Vielfalt der Bamberger Gärtnereien stellt sich am kommenden Sonntag vor. Am Tag der offenen Gärtnereien können Interessierte einen Einblick in die Arbeit der unterschiedlichen Gärtner und Tipps von Fachleuten zum eigenen Anbau bekommen. Außerdem gibt es auch gutes Essen zubereitet mit den lokalen Ernteerzeugnissen. Die Vorfreude ist groß, so Sebastian Niedermeier, Bamberger Bio-Gärtner im Radio Bamberg Interview:

Von 10 bis 17 Uhr gibt es am Sonntag bei den überall in Bamberg verteilten Gärtnereien Kulinarisches vom „Veggi Hopfen Farmer Menü“ bis hin zum „Rhabarber Secco“.