© Lino Mirgeler

Eine Vermisstensuche in Bamberg hat ein glückliches Ende genommen.

Eine Vermisstensuche in Bamberg hat ein glückliches Ende genommen. Gut 21 Stunden nach seinem Verschwinden konnte ein 64-Jähirger heute Vormittag im Bamberger Stadtteil Wunderburg umherirrend aufgefunden werden. Der Mann war lediglich unterkühlt. Er selbst gab an, die Nacht bei einem Freund verbracht zu haben.