Eine unterfränkische und eine oberfränkische Schnapsbrennerei gehören zu den zehn besten Brennern Bayerns.

Es sind die Brennerei Hilmar Schmitt in Zeil am Main in den Haßbergen. Und: die Spezialitätenbrennerei Norbert Winkelmann in Hallerndorf im Landkreis Forchheim. Die Sieger wurden auf der Grundlage von insgesamt 610 Produktproben ermittelt – die hatten die Teilnehmer im Rahmen der Bayerischen Obstbrandprämierung eingereicht. Alle zwei Jahre bewerten die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau und eine Expertenjury die Spitzenbrände – und zwar nach wissenschaftlichen Kriterien, so dass bayerische Ernährungsministerium in einer aktuellen Mitteilung.

 

Hier eine Übersicht der ausgezeichneten Brennereien:

Herunterladen