© Friso Gentsch

Eine Ladendiebin hat sich in Hausen im Landkreis Forchheim selbst verraten.

Beim Verlassen eines Geschäfts riss die Tasche mit dem Diebesgut und die Ware fiel auf den Boden, so die Polizei heute. Die 26-Jährige hatte Pistazien und 27 Packungen Speck und Salami im Wert von etwa 140 Euro gestohlen. Diese versteckte sie in einer Tasche unter ihrer Kleidung. Die Tasche hielt dem Gewicht des Diebesgutes allerdings nicht stand und riss. Ein Begleiter der 26-Jährigen konnte bei dem Vorfall gestern unerkannt fliehen. Die Frau erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.