© Lino Mirgeler

Einbrecher schlagen in Forchheim zu

Dunkelheit und Dämmerung – dazu waren die Bewohner im Urlaub. Das haben bisher unbekannte Einbrecher in Forchheim ausgenutzt. Wie die Polizei aktuell mitteilt, sind die Täter in der vergangenen Woche in ein Einfamilienhaus im Stadtteil Reuth eingestiegen. Zugang zu dem Haus in der Rotbrunnenstraße haben sie sich über ein Fenster verschafft. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten die Unbekannten das gesamte Anwesen, bis sie Bargeld entdecken. Im Anschluss entkamen sie mit der Beute. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.