Ein Wahlkampfauftritt in Forchheim sorgt für Aufregung

Es geht um AfD Mann Björn Höcke. Der sollte ursprünglich in Hirschaid sprechen- jetzt geschieht das auf dem Rathausplatz in Forchheim. Termin ist der kommende Mittwoch 19 bis 21 Uhr (8.8.). Es läuft allerdings in der Innenstadt an diesem Tag fast zeitgleich eine Gegendemo. Mobil macht: „Bunt statt braun, das Forchheimer Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus.“ Das Bündnis stellt fest: „der völkisch-rassistische Höcke gehöre zum neurechten Flügel der AfD, Rassismus sei ihm sogar von Wissenschaftlern attestiert. Die Gegenveranstaltung appelliere an ein weltoffenes Deutschland und Europa“.