Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich gestern Nachmittag zwischen Egloffstein und Gräfenberg im Landkreis Forchheim ereignet

Wie die Polizei berichtet, war ein 54-Jähriger mit seinem Wagen und einem Anhänger unterwegs, als sich an der Steigung Zwickstein die Anhängerkupplung und der Anhänger lösten und unkontrolliert in den Gegenverkehr fuhren. Dort prallte er in den Wagen eines entgegenkommenden 48-Jährigen, der nicht mehr ausweichen konnte. Der Mann verletzte sich leicht, den Schaden insgesamt schätzt die Polizei auf 8.000 Euro.