Ein Unfall zwischen einem Auto und einem jungen Radfahrer in Forchheim endet zum Glück glimpflich

Laut Polizei übersah eine 57-Jährige Autofahrerin beim Aussteigen aus dem Wagen in der Bügstraße einen 14-Jährigen auf seinem Rad. Der Schüler krachte in die Tür und stürzte. Die Fensterscheibe ging zu Bruch. Der Junge zog sich leichte Verletzungen zu und suchte mit seiner Mutter einen Arzt auf. Der Schaden am Auto beläuft sich auf 750 Euro.