© Patrick Seeger

Ein Mann hat in Nürnberg seine Ehefrau im Streit mit einer Schreckschusswaffe bedroht.

Mehrere Polizeieinheiten wurden an den Tatort im Stadtteil Glockenhof gerufen und trafen den 51-Jährigen im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses an, wie die Polizei mitteilte. Er habe sich gestern Abend widerstandslos festnehmen lassen. Die bedrohte Ehefrau blieb den Angaben zufolge unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Mann war nach Polizeiangaben mit etwa 1,5 Promille alkoholisiert. Gegen ihn wird nun ermittelt. Die Beamten verboten ihm außerdem, Kontakt zu seiner Ehefrau aufzunehmen.