Ein Freitag der 13. kann auch ein Glückstag sein!

Das war zumindest vergangenen Woche der Fall, da zwei Objekte aus Bamberger Museen als zwei der nur 100 Heimatschätze in Bayern ausgezeichnet wurden. Genauer gesagt, handelt es sich um ein Modell der Vierzehnheiligen von Balthasar Neumann und eine Samenschüssel des Gärtner- und Häckermuseums. Aus etwa 600 Bewerbungen wurden nur 100 ausgewählt. Diese werden jetzt in einem Buch zusammengestellt.