© Hauke-Christian Dittrich

Ein betrunkener und aggressiver Randalierer hat in Forchheim gestern Nachmittag Polizisten angegriffen.

Erst führte er sich in einer Tankstelle in der Bamberger Straße wie die Axt im Walde auf. Dann sorgte er in einem Supermarkt für Ärger, spuckte gegen die Scheibe und pinkelte auf dem Parkplatz. Als die Polizisten ihn festnehmen wollten, bespuckte und beleidigte er die Beamten. Einen verletzte er durch einen Tritt in den Bauch. Einen weiteren wollte er mehrfach ins Bein beißen. Dann ging es in die Ausnüchterungszelle. Es sind mehrere Strafverfahren eingeleitet.