© Jens Wolf

Ein 39-Jähriger soll am Montag ein 11 Jahre altes Mädchen in einer Würzburger Straßenbahn belästigt haben.

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte der Mann geschnappt werden. Er soll in der Bahn versucht haben, dem Mädchen das Handy abzunehmen, danach habe er sie unsittlich berührt. Das Mädchen wandte sich an den Straßenbahnfahrer. Der hielt sofort an einer Haltestelle an, der 39-Jährige versuchte zu flüchten. Allerdings ohne Erfolg – ein anderer Fahrgast sprintete rund 100 Meter hinter ihm her, dann gelang es ihm, den 39-Jährigen zu stoppen und festzuhalten bis die Polizei vor Ort war.