© David-Wolfgang Ebener

Ein 30-jähriger muss sich ab heute wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Bamberg verantworten.

Er soll Ende Juli letzten Jahres vor dem Bamberger Atrium einen am Boden liegenden Mann ohne Grund mit Arbeitsschuhen ins Gesicht getreten haben. Der Mann hat daraufhin wohl mehrere lockere Zähne und eine aufgeplatzte Lippe davongetragen.