Ehemaliges Michelingelände in Hallstadt im Landkreis Bamberg mit großer Zukunft.

Vor etwas mehr als 1 / ½ Jahren kam das Aus für Michelin in Hallstadt im Landkreis Bamberg. Jetzt nimmt die Zukunft Konturen an. So sollen sich auf dem ehemaligen Werksgelände Unternehmen oder Forschungseinrichtungen ansiedeln. Das Ganze läuft unter dem Titel „Cleantech+Innovation Park Hallstadt“. Der Freistaat fördert ihn mit rund 42 Millionen Euro. Die Betriebe vor Ort werden sich hier unter anderem mit Wasserstoffantrieben oder autonomen Fahren beschäftigen. Das hat Landrat Johann Kalb bei einer Ortsbesichtigung deutlich gemacht. Heute diskutiert er mit Abgeordneten aus der Region Bamberg-Forchheim über das Projekt.