© Christian Charisius

Drogenbande in Bamberg vor Gericht: hohe Haftstrafe für Haupttäter

Wegen Drogenhandels im großen Stil hat das Landgericht Bamberg mehrere Mitglieder einer Dealer-Bande für lange Zeit hinter Gitter geschickt. Fünf Männer und Frauen waren angeklagt, ein Teil ist wegen Beihilfe mit Bewährungsstrafen davon gekommen. Sie sollen mit großen Mengen Cannabis, Methamphetamin, Kokain und Ecstasy gehandelt haben. Der mutmaßliche Haupttäter muss zehn Jahre ins Gefängnis, ein Komplize für sechs Jahre – beide werden in Entziehungsanstalten untergebracht. Die Angeklagten müssen außerdem Entschädigungszahlungen leisten. Die Beträge liegen zwischen 3.500 Euro und mehr als 600.000 Euro.