© Cecilia Fabiano

Drei weitere Todesfälle in der Region Bamberg in Zusammenhang mit Corona

Übers vergangene Wochenende sind drei Menschen aus Stadt und Landkreis Bamberg, die mit dem Coronavirus infiziert waren gestorben. Sie waren 71, 73 und 89 Jahre alt. Das teilt das Landratsamt Bamberg mit. Das zählte in der letzten Woche zudem Corona-Infizierte in 12 Bildungseinrichtungen in der Region Bamberg. In drei Kindertagesstätten und neun Schulen mussten Gruppen und Klassen deswegen in Quarantäne. Die aktuellen Corona-Zahlen gibt’s zum Nachlesen bei uns im Internet unter radio-bamberg.de.