© Stefan Puchner

Drei Schafe im Kofferraum eines Autos transportiert

Ungerhausen (dpa) – Bei der Kontrolle eines Autos an einer Tankstelle im schwäbischen Landkreis Unterallgäu trauten die Polizeibeamten ihren Augen nicht: Im Kofferraum des Wagens aus Mittelfranken fanden sie drei lebende Schafe. Die Tiere seien von zwei Männern unter Missachtung jeglicher Tierschutz- und Hygieneregeln transportiert worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden wegen der illegalen Beförderung der Schafe angezeigt. Die Tiere wurden nach der Kontrolle am Samstag von der Polizei in geeigneter Weise untergebracht. Wie die beiden Männer an die Schafe gelangten und was sie damit vorhatten, sei noch Gegenstand der Ermittlungen.