© Friso Gentsch

Dramatischer Vorfall gestern Mittag in einem Stadtbus in Bamberg.

Laut der Polizei musste der Busfahrer gegen 11 Uhr 30 eine Vollbremsung hinlegen, weil die Ampel an der Kreuzung Friedrichstraße/Willy-Lessing-Straße auf Rot umsprang. Dadurch wurde eine schwangere junge Frau gegen eine Haltestange geschleudert und rutschte anschließend in den Fahrgastraum. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Eine 59-Jährige wurde durch die Vollbremsung gegen eine Sitzbank geworfen und stieß auch mit dem Knie dagegen. Der Busfahrer erlitt einen Schock.