© Matthew Childs

Doppeltes Triple für Lewandowski: Kuscheln mit Henkelpott

Lissabon (dpa) – Robert Lewandowski (32) machte es sich im Bett mit dem Henkelpott gemütlich. Nach dem Champions-League-Triumph in Lissabon veröffentlichte der FC Bayern ein Foto seines Torjägers, wie er die silberne Schönheit an seiner Seite anschmachtete. Lewandowski feierte durch das 1:0 am Sonntagabend gegen Paris Saint-Germain sogar ein doppeltes Triple: Der polnische Stürmer gewann mit seiner Mannschaft nicht nur Meisterschaft, DFB-Pokal und die Fußball-Königsklasse, sondern war auch in allen drei Wettbewerben bester Torschütze. «Er spielt einfach eine Wahnsinnssaison», befand Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

15 Mal traf Lewandowski, der im Finale leer ausging, in der Champions League, 34 Mal konnte er in der Bundesliga jubeln und sechs Treffer erzielte er im DFB-Pokal. «Ich bin keiner, der einzelne Spieler heraushebt», sagte Trainer Hansi Flick nach dem Triumph von Lissabon, den Lewandowski auch mit einer Fahne seines Heimatlandes feierte. «Er ist aber Torschützenkönig geworden, er ist für uns ein wahnsinnig wichtiger Spieler wie so viele andere auch.»