© Stadt Forchheim

Doch noch „Ersatz-Weihnachtsmarkt“ in Forchheim?

Was passiert mit dem Forchheimer Weihnachtsmarkt? Nach der pauschalen Absage der Märkte in Bayern will auch die Stadt den Budenbetreibern doch noch die Möglichkeit geben im Dezember ihre Waren anzubieten. Die Frage ist: Können die Buden in der Sattlertorstraße so stehen bleiben, wie sie bereits aufgebaut wurden oder müsste man sie in der Innenstadt verteilen? Die Stadt hat einen entsprechenden Antrag ans Landratsamt gestellt, heißt es auf Radio Bamberg Nachfrage aus dem Forchheimer Rathaus. Eine Entscheidung steht aber noch aus. Grundsätzlich sei auch ein Großteil der Schausteller bereit, ihren Weihnachts-Verkaufsstand noch zu öffnen. Das habe eine erste Abfrage der Stadtverwaltung ergeben.