Die Zahl der Grippe-Fälle nimmt in der Region Bamberg wieder ab.

Laut dem Landratsamt gibt es im März bisher 321 Erkrankte. Im letzten Jahr war die Grippesaison zur gleichen Zeit noch in einer Hochphase. Die Hochphase der Grippe war in diesem Jahr bereits im Februar. Insgesamt waren in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr weniger Menschen an einer Grippe erkrankt.