© Sebastian Gollnow

Die Zahl der Corona-infizierten im Landkreis Forchheim ist innerhalb eines Tages leicht angestiegen.

Wie das Landratsamt aktuell mitteilt, sind es heute 13. Gestern waren es 10.  Acht Infizierte kommen aus der Stadt Forchheim, einer aus Neunkirchen und jeweils zwei aus Pinzberg und Effeltrich. Auch in Stadt und Landkreis Bamberg ist sie Zahl der Infizierten inzwischen gestiegen. Sie liegt bei 31. Vor Wochenfrist gab es insgesamt zehn Infizierte. Der Anstieg wurde vorwiegend durch Reiserückkehrer meist aus Risikogebieten ausgelöst.

 

 

Hier die Pressemitteilung aus dem Landkreis Forchheim:

 

im Landkreis Forchheim sind zum Zeitpunkt 11.09.2020, 13:50 Uhr 13 Personen nachweislich positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet.

 

Die Zahl der Genesenen beträgt 266.

Insgesamt gibt/gab es damit bisher 283 Infektionen im Landkreis Forchheim.

4 Personen sind an COVID-19 verstorben.

 

Die 13 infizierten Personen wohnen in folgenden Gemeinden:

8 Forchheim

1 Neunkirchen am Brand

2 Pinzberg

2 Effeltrich