© Sebastian Gollnow

Die Unternehmen in Oberfranken sind auf dem Weg zur Klimaneutralität gut aufgestellt.

Zu diesem Schluss kommt vbw-Vorsitzender Thomas Kaeser. Beim Neujahrsempfang sagte er, dass inzwischen über die Hälfte des Strombedarfs in den Betrieben mit erneuerbaren Energien gedeckt werde. Es müsse aber noch schneller gehen – genau wie die Digitalisierung in den Unternehmen. Zum wachsenden Fachkräftemangel sagte der vbw-Vorsitzende, die Region stehe weiter vor einer großen Herausforderung.