Die tief stehende Sonne war gestern die Ursache für einen Unfall in Langensendelbach

Ein 77-jähriger VW-Fahrer hatte am Fahrbahnrand geparkt und wollte gerade wieder losfahren, als ihn ein Mercedes Fahrer überholte. Der 88jährige wurde allerdings von der Sonne geblendet und war so irritiert, dass er nicht genügend Sicherheitsabstand zum geparkten Auto eingehalten hat. Deshalb fuhr der Senior beinahe frontal auf den VW auf und der noch nicht angeschnallte VW-Fahrer stieß mit dem Kopf gegen das Lenkrad. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und kam ins Krankenhaus.