Die Stadtwerke Bamberg bereiten das Bambados für die neue Saison vor.

Dort läuft ab Samstag der entsprechende Sicherheits- und Technikcheck mit wichtigen Reparatur- und Reinigungsarbeiten. Bis zum 10. September stehen deshalb die Schwimmbecken, inklusive der Rutschen nicht zur Verfügung. Außerdem sind auch das Kinderbecken, der Umkleide- und der Sanitärbereich dicht. Während der Arbeiten bieten die Stadtwerke das Frühschwimmen im benachbarten Freibad an. Erstmals ist auch die Sauna für zwei Wochen dicht – und zwar bis zum 12. August. Weiter Infos unter www.stadtwerke-bamberg.de