Die Panini Kids-Reporter

Nur noch ein paar Wochen bis zur WM und langsam, aber sicher füllen sich die Panini Alben mit Stickern der aktuellen Nationalmannschaften. Besonders die Kids sind natürlich im Sammelfieber! Aber es wird nicht nur gesammelt und getauscht – die Youngster übernehmen noch ganz andere Aufgaben! Zum Beispiel als Panini Kids-Reporter.

Sophie und Diego – Kidsreporter bei den Fußballstars

Schon wie ein Profi eröffnete Panini Kids-Reporterin Sophie die Kids-PK vor der Frauen EM mit Merle Frohms und Tabea Waßmuth. Diego hat die PK zusammen mit ihr geleitet: „Das war sehr cool! Die Mädchen waren sehr gechillt. Aber vor der WM in Katar würde ich noch einmal sehr gerne bei den Männern vorbeischauen, um zum Beispiel mit Ilkay Gündogan und Kai Havertz zu reden. Die beiden sind sehr sympathisch und sie sind auch sehr gute Fußballer.“

Diegos Traum: Selber Fußballprofi werden

Dass man bekannte Fußballer und Fußballerinnen treffen darf, ist natürlich toll. Noch toller wäre es natürlich, selbst einmal Fußballprofi zu werden, verrät Diego: „Ich spiele Fußball seit ich vier Jahre alt bin und meine Pläne sind bei Top-Teams zu spielen. Ich habe drei Mal die Woche Training und spiele eigentlich zentrales Mittelfeld.“

Panini-Sammelspaß

Und bis es so weit ist, wird fleißig weiter das Reporter-Dasein geübt – und es werden natürlich Panini Sticker gesammelt. Der achtjährige Jonathan ist auch schon voll dabei: „Weil in jedem Pack neue sind und das finde ich voll cool, dass man sie dann so einkleben kann und wenn einer noch fehlt und dann findet man den in einem Pack, kann man sagen: Ich habe jetzt mein Album endlich fertig!“

Gewinnspiel

Sichern Sie sich jetzt mit ein bisschen Glück ein Starterset zur FIFA World Cup Qatar 2022™ Stickerkollektion von Panini.

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Panini Verlags GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter https://paninishop.de/wm.