Die Kriminalität im Internet nimmt immer mehr zu.

Bayerns Justizminister Bausback will deshalb die Zentralstelle Cybercrime Bayern in Bamberg ausbauen. Laut Bausback wurden im Bereich Cyber-Wirtschaftskriminalität im ersten Halbjahr knapp 2000 Verfahren neu eröffnet – fast so viele wie im gesamten Jahr
2017. Zudem gebe es täglich bis zu 40 000 Angriffe auf das bayerische IT-Behördennetz.