Die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar und Umwelt fordert mehr Weihnachtsgeld für die Reinigungskräfte in der Region Bamberg-Forchheim.

Laut einer aktuellen Mitteilung würden davon 1.400 Gebäudereiniger und Fensterputzer profitieren. Das Ziel der Gewerkschaft: Ein halber Monatslohn extra soll zu Weihnachten auf dem Konto der Beschäftigten landen. Auch für die 760 Minijobber in der Region, die in der Reinigungsbranche arbeiten, gilt die Forderung. Die Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft und den Arbeitgebern hierzu sollen Anfang November stattfinden.