© Radio Bamberg-Larissa Hartung

Die Gemeinde Pettstadt im Landkreis Bamberg hat als erste Kommune flächendeckend Tempo 30 eingeführt.

Außerdem gilt jetzt überall die Vorfahrtsregel rechts vor links. Den Wunsch äußerten die Bürger bereits länger, inzwischen hat der Gemeinderat dieses Anliegen einstimmig umgesetzt.  Damit wurden auch 126 – Verkehrsschilder unnötig. Sie sind mittlerweile entfernt, um den ganze Ort in eine Verkehrsberuhigte Zone umzuwandeln. Auf Radio Bamberg Nachfrage, sind sich die Bürger einig:

 

Die Gemeinde will die Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit in den nächsten Monaten beobachten und gegebenenfalls nachbessern.