© Arne Dedert

Die erste von drei neuen Brücken auf der B 279 südlich von Baunach ist bald fertig

Es ist ein Mammut-Projekt, aber die erste von drei neuen Brücken auf der B 279 südlich von Baunach ist bald fertig. Denn nach den Asphaltierungsarbeiten fehlen unter anderem nur noch die Markierungen und Schutzplanken. Nach dem Feiertag im August will das Staatliche Bauamt den Verkehr dann auf die neue Mainflutbrücke umlegen, bevor es die Behelfsumfahrung für die Brücke über den Main angeht, so Bauamtsleiter Uwe Zeuschel:

Ob die neue Mainbrücke bis Ende 2019 auch schon fertig wird, ist noch unklar. Generell aber liegen die Arbeiten fürs Gesamtprojekt aktuell sowohl im Zeit-, als auch im Kostenplan.