© David-Wolfgang Ebener

Die erste große Hitzewelle macht auch Oberfranken zu einer brandgefährlichen Region!

Was Badefreunde freut, bereitet der Bezirksregierung große Sorgen. Die Waldbrandgefahr ist und bleibt hoch! Immer wieder sind Flieger in der Luft, um besonders gefährdete Waldgebiete im Auge zu haben. Die Flugzeuge stellt die Luftrettungsstaffel Bayern zur Verfügung. An Bord sind neben den Piloten ausgebildete Luftbeobachter. Sollten sie ein Feuer entdecken, lotsen sie die Einsatzkräfte der Feuerwehr zur Brandstelle. Außerdem appelliert die Regierung von Oberfranken an alle Besucher von Wäldern, vorsichtig zu sein und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. Schon ein Funke reicht aus, um einen Waldbrand zu verursachen.