© Bosch

Die Dieselkrise hat auch Auswirkungen auf unsere Region

Der Automobilzulieferer Bosch hat deswegen auch Stellen in Bamberg abgebaut. Dabei handle sich zum einen um Vorruhestandsregelungen bei festen Mitarbeitern und um nicht verlängerte befristete Verträge. Bei Bosch hängen auf der ganzen Welt rund 50.000 Arbeitsplätze am Diesel, davon etwa 15.000 in Deutschland. In den Werken in Bamberg und Bad Homburg hat die Diesel Krise bis jetzt 600 Arbeitsplätze gekostet. In Bamberg betrifft es laut IG-Metall 80 Stellen. Zu weiteren Stellenstreichungen im laufen Jahr wollte das Unternehmen keine Prognose abgeben.