© Sebastian Gollnow

Die Corona-Lage in der Region Bamberg verschärft sich wieder.

Das hat sich in der aktuellen Sitzung der Koordinierungsgruppe von Stadt und Landkreis gezeigt. Klar wurde aber auch, dass vor allem Ungeimpfte aktuell vom Corona-Virus betroffen sind. In der ersten September-Woche waren zum Beispiel 85 Prozent der positiv-Getesteten nicht geimpft. Und von den sechs Personen, die aktuell in Stadt und Landkreis Bamberg wegen einer Corona-Infektion in einem Krankenhaus behandelt werden, ist keiner geimpft. Drei Patienten müssen sogar beatmet werden. Die Koordinierungsgruppe will das Impfangebot in der Region weiter ausbauen.