Die Bürgerentscheide am 18. November zur Zukunft des Hauptmoorwalds in Bamberg werfen ihre Schatten voraus.

Jetzt können die Bürger ihre Briefwahlunterlagen beantragen:

Laut der Stadt bekommen Sie ihre Unterlagen im Wahlamt im Rathaus am Maxplatz. Mitzubringen sind die Abstimmungsbenachrichtigung und ein Ausweisdokument. Auf der Rückseite der Abstimmungsbenachrichtigung finden Wähler ein Antragsformular, das ausgefüllt und unterschrieben werden muss. Wer die Unterlagen für eine andere Person beantragen will, braucht dazu eine Vollmacht. Auf dem Wahlamt kann auch direkt gewählt werden, so dass der Postweg entfällt. Eine weitere Möglichkeit: Die Briefabstimmungsunterlagen können auch über den aufgedruckten QR-Code oder über die Internetseite der Stadt Bamberg beantragt werden.

 

Alle Infos zum Thema Briefabstimmung in Sachen Hauptsmoorwald finden sie auch unter radio-bamberg.de