Der Winter ist endgültig in der Region Bamberg-Forchheim angekommen

Heute Morgen zum Start des Berufsverkehrs begann es zu schneien. Die Folge: einige Verkehrsunfälle in der Region. Auf der A 73 zwischen Zapfendorf und Ebensfeld erwischte es drei Autofahrer. Laut Polizei lief es glimpflich ab und es blieb bei Blechschäden. Auf der Straße zwischen Walsdorf und Tütschengereuth kippte ein Kleintransporter um. Der Fahrer konnte sich wohl selbst leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Straße ist im Moment noch komplett gesperrt, die Feuerwehr ist vor Ort und sichert ab. Wie lange die Sperre andauert, ist noch nicht bekannt. Alle Infos zu den Lagen auf den winterlichen Straßen hören sie gleich hier im Radio Bamberg Verkehrsservice.